Privacy Policy.
Introduction
Lendorse UG (haftungsbeschränkt) ("Lendorse") respects your privacy. This Privacy Policy describes how Lendorse collects, uses, discloses and safeguards personal and non-personal information from interactions with our website, https://lendorse.com, or the Lendorse owned cloud-based platform accessible through our website.
Please read this Privacy Policy carefully. By interacting with our website or the Platform, or communicating with us by telephone or on paper or electronically, you consent to our privacy practices as described in this policy. If you have any questions or concerns about our privacy practices, please contact us using the contact information listed at the bottom of this page.


Information we collect
Lendorse collects data on the basis of your consent to process the data for one or more specific purposes and to the extent necessary to perform one or more contracts, to administer products or to comply with our legal obligations.

Personal data
The types of personal data we collect about you may include, but are not limited to, the following:
  • Identifying information, such as your full name, email address, phone numbers, social media links and account login details;
  • Personal information, such as your full name, educational institution, course of study or major, graduation date and desired funding amount;
  • Protected classification data, such as your age or marital status;
  • Commercial information, such as personal property records;
  • Internet or other electronic network information, such as your interactions with our website, IP address and browsing history;
  • Geolocation information - such as physical location information;
  • Job-related information, such as your current or previous work history;
  • Inferences drawn from any of the above information.

Non-personal data
The types of non-personal data we collect may include:
  • Use of the website, such as traffic, location and communication data, pages viewed, frequency and duration of access and browsing history;
  • Computer type, hardware model, unique identifier of the device, operating system, internet connection, IP address and browser.

Statistical or aggregated non-personal data does not directly identify you or any particular individual. However, we may obtain such information from your personal data. For example, we may aggregate personal data to calculate the number of users in a particular postcode.

Lendorse collects non-personal information to improve the user experience of our website and platform and for other business purposes.


How we use your information
Lendorse collects data on the basis of your consent to process the data for one or more specific purposes and to the extent necessary to perform one or more contracts, to administer products or to comply with our legal obligations.

We collect your personal data: (a) to verify your identity as part of our fraud prevention and detection procedures; (b) to administer products; (c) to communicate with you; (d) to provide our products or services to you; (e) to provide you with information that may be of interest to you; (f) to improve the user experience of our website and platform; (g) to customise the content of our products or services; (h) for internal business purposes; (i) or for any other reason for which you have provided the personal data to us.

By using our website and voluntarily submitting such information, you consent to Lendorse sharing all such information, including our underwriting and funding decisions, with third parties and with Lendorse's strategic partners, including but not limited to a partner bank, subject to appropriate data security measures in accordance with all applicable regulations.

Personal data will remain in our records until we determine that the data is no longer needed or we are required by law to delete the data. We will not collect additional categories of personal data or use the personal data we collect for substantially different, unrelated or incompatible purposes without informing you.

Data controller
Lendorse is the data controller and responsible for your personal data described in this policy.

Sale of information
We do not sell your personal data.


How we collect information
We collect most of this personal information directly from you based on your interactions or relationship with our business in order to provide services, including information provided directly through our website or the Platform, by telephone, through written correspondence by post, email or fax, or by viewing public media/networking sites or other information available online. However, we may also collect information from:
  • From publicly available sources (e.g. property records or court records);
  • from our service providers (e.g. mail delivery providers, payment processing service providers, call analysis providers and/or electronic signature service providers);
  • directly from a third party (including financial institutions, employers and tax authorities);
  • Consumer Reporting Agencies (CRAs)
  • By a third party with your consent (e.g. your authorised representative and/or lawyer);
  • External companies or organisations that provide data to support activities such as fraud prevention, underwriting and marketing;
  • Through your interaction with our website or the Platform, including data passively collected through technologies such as "cookies". This privacy policy relates to our use of cookies and not how third parties use cookies.


How we use cookies
a) Type, scope and purpose of data processing
We use cookies. Cookies are small files that are sent by us to the browser of your terminal device during your visit to our website and stored there. Some functions of our website cannot be offered without the use of technically necessary cookies. Other cookies, on the other hand, enable us to carry out various analyses. For example, some cookies can recognise the browser you are using when you visit our website again and transmit various information to us. We use cookies to facilitate and improve the use of our website. Among other things, cookies enable us to make our website more user-friendly and effective for you, for example by tracking your use of our website and determining your preferred settings (e.g. country and language settings). If third parties process information via cookies, they collect the information directly via your browser. However, cookies do not cause any damage to your end device. They cannot execute any programs and do not contain any viruses.

Various types of cookies are used on our website, the nature and function of which are explained below.

Temporary cookies/session cookies. Our website uses so-called temporary cookies or session cookies, which are automatically deleted as soon as you close your browser. This type of cookie makes it possible to record your session ID. This allows various requests from your browser to be sent to your browser. This makes it possible to identify your terminal device during subsequent visits to the website.

Permanent cookies. So-called permanent cookies are used on our website. Permanent cookies are cookies that are stored in your browser for a longer period of time and can transmit information. The respective storage period differs depending on the cookie. You can delete permanent cookies independently via your browser settings.

Third-party cookies. We use analytical cookies to monitor anonymised user behaviour on our website.

We also use advertising cookies. These cookies allow us to track user behaviour for advertising and targeted marketing purposes.

Social media cookies allow you to connect to your social networks and share content from our website within your networks.

Configuration of the browser settings
Most web browsers are preset to automatically accept cookies. However, you can configure your respective browser so that it only accepts certain cookies or no cookies at all. However, we would like to point out that you may then no longer be able to use all the functions of our website.
You can also delete cookies already stored in your browser via your browser settings. Furthermore, it is possible to set your browser to notify you before cookies are stored. As the various browsers can differ in their respective modes of operation, we ask you to use the respective help menu of your browser for the corresponding configuration options.
Deactivating the use of cookies may require the storage of a permanent cookie on your computer. If you subsequently delete this cookie, you will have to deactivate it again.

b) Legal basis
Based on the purposes described, the legal basis for the processing of personal data using cookies is Art. 6 (1) sentence 1 lit. f) DSGVO. Only those cookies that are technically absolutely necessary to enable you to use the website can be based on this.
If you have given us your consent to the use of cookies on the basis of a notice ("cookie banner") issued by us on the website, the legal basis is additionally Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a) DSGVO. This is necessary for such cookies that enable us to analyse your usage behaviour and to serve corresponding advertising.

c) Storage period
As soon as the data transmitted to us via the cookies is no longer required for the purposes described above, this information is deleted. Further storage may take place in individual cases if this is required by law.


Services we use

Digital Ocean
Our website is operated on servers of DigitalOcean, LLC based in NYC, USA (server owner). The server operated is located in Frankfurt (server location). The log files are created via NGINX / Apache server logs.

Google Cloud
For hosting in the Google Cloud (Google Cloud Platform, GCP), which we also use, the Frankfurt, Germany region is used (europe-west3). However, the Google Cloud works on the principle of a multi-tenant environment, so that data is replicated between several geographically distributed data centres (data centre resilience).
Personal data is only transferred to countries outside the EU within the scope of hosting (Google Cloud Platform, GCP). The legal basis for this is the corresponding EU standard contractual clauses, see GCP sample contractual clauses and further information on data protection in the Google Cloud at https://cloud.google.com/security/gdpr/resource-ce....

Hosting with Amazon Web Services (AWS)
We also host our website on AWS. The provider is Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, 1855 Luxembourg (hereinafter: AWS).
When you visit our website, your personal data is processed on the servers of AWS. This may also involve the transfer of personal data to the parent company of AWS in the US. The data transfer to the USA is based on the EU standard contractual clauses. You can find details here:
https://aws.amazon.com/de/blogs/security/aws-gdpr-...

For more information, please see the AWS privacy policy:
https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr

The use of AWS is based on Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. We have a legitimate interest in ensuring that our website is presented as reliably as possible. Insofar as a corresponding consent has been requested, the processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO; the consent can be revoked at any time.

Conclusion of a contract on commissioned processing
We have concluded an order processing contract with AWS. This is a contract required by data protection law, which ensures that AWS only processes the personal data of our website visitors in accordance with our instructions and in compliance with the DSGVO.

Google Analytics
This website uses functions of the web analysis service Google Analytics. The provider is Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Google Analytics enables the website operator to analyse the behaviour of website visitors. In doing so, the website operator receives various usage data, such as page views, length of stay, operating systems used and the origin of the user. This data may be summarised by Google in a profile that is assigned to the respective user or their end device. Google Analytics uses technologies that enable the recognition of the user for the purpose of analysing user behaviour (e.g. cookies or device fingerprinting). The information collected by Google about the use of this website is usually transferred to a Google server in the USA and stored there.
The use of this analysis tool is based on Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. The website operator has a legitimate interest in analysing user behaviour in order to optimise both its website and its advertising. If a corresponding consent has been requested (e.g. consent to the storage of cookies), the processing is carried out exclusively on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO; the consent can be revoked at any time.
Data transfer to the USA is based on the standard contractual clauses of the EU Commission.
Details can be found here:
https://privacy.google.com/businesses/controllerte...

IP anonymisation
We have activated the IP anonymisation function on this website. This means that your IP address is shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area before being transmitted to the USA. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity and providing other services relating to website activity and internet usage to the website operator. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with other Google data.

Browser plugin
You can prevent the collection and processing of your data by Google by downloading and installing the browser plugin available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
You can find more information on how Google Analytics handles user data in Google's privacy policy:
https://support.google.com/analytics/answer/600424...

Job processing
We have concluded an order processing contract with Google and fully implement the strict requirements of the German data protection authorities when using Google Analytics.

Demographic characteristics in Google Analytics
This website uses the "demographic characteristics" function of Google Analytics in order to be able to display suitable advertisements to website visitors within the Google advertising network. This allows reports to be generated that include statements about the age, gender and interests of site visitors. This data comes from interest-based advertising from Google as well as visitor data from third-party providers. This data cannot be assigned to a specific person. You can deactivate this function at any time via the ad settings in your Google account or generally prohibit the collection of your data by Google Analytics as shown in the item "Objection to data collection".

Yandex Metrica
We use Yandex.Metrica, a web analytics and click tracking service provided by Yandex, located at 119021 Moscow, L. Tolstoy Street, 16. The information generated by the use of the service about your use of our website (including your IP address) is transferred to a Yandex server in the Russian Federation and stored there. Cookies are used on your terminal device for this purpose. Cookies are text files that are stored on your computer and enable an analysis of your use of the website. Yandex will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing other services relating to website activity and internet usage. Yandex may also transfer this information to third parties where required to do so by law, or where such third parties process the information on Yandex's behalf. You can object to this form of data collection and storage at any time with effect for the future. You can do this yourself in the settings of your browser by preventing the storage of cookies from the website www.metrica.yandex.com. If you wish to have your already stored data deleted, simply send an e-mail to info@freedom24.com.

Tilda
On our website, we use functions of the Content Delivery Network Tilda of Tilda Publishing LTD, Aviamotornaya str. 35, sq. 9111024 Moscow, Russia (hereinafter referred to as: Tilda). A Content Delivery Network (CDN) is a network of regionally distributed servers connected across the Internet to deliver content, particularly large media files such as videos. Tilda provides web optimisation and security services that we use to improve the loading times of our website and to protect it from misuse. When you visit our website, a connection is established to Tilda's servers in order to retrieve content, for example. Personal data may be stored and analysed in server log files, especially the user's activity (in particular which pages have been visited) and device and browser information (in particular the IP address and the operating system).
Further information on the collection and storage of data by Tilda can be found here: https://tilda.cc/privacy

Purpose of the data processing
The use of Tilda's functions serves to deliver and accelerate online applications and content.

Legal basis for data processing
The collection of this data is based on Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. The website operator has a legitimate interest in the technically error-free presentation and optimisation of its website - for this purpose, the server log files must be collected.

Duration of storage
Your personal information will be retained for as long as is necessary to fulfil the purposes described in this Privacy Policy or as required by law.

Possibility of objection and removal
Information on objection and removal options vis-à-vis Tilda can be found at: https://tilda.cc/privacy

Buffer
We use the tool "Buffer". The provider is Buffer Inc, 2443 Fillmore St #380-7163, San Francisco, CA 94115. We are happy to describe the processing: Buffer anonymously evaluates the number of comments, likes, clicks and shared content after publishing a post in a social network. Furthermore, the reach of the post is recorded.
As far as we are aware, no personal data is processed, only anonymised data. The aim of using Buffer is to be able to plan future contributions and associated settings/modifications.
Insofar as the data are processed anonymously, there is no need for a legal basis for the processing. This is because European data protection law, in particular the GDPR, is only applicable to personal data. Should, which we do not assume, personal data nevertheless be processed, the consent given by you to the provider of the social network would apply.
In the event that personal data is processed, we have commissioned Buffer to do this for us as a precaution. The fact that the provider of this tool, Buffer Inc., is based in the USA does not prevent this. This is because we do not transmit data to the provider, it transmits it to us. As a precaution, however, the provider has also committed itself in accordance with the EU standard contractual clauses.

Google Ads
We use the above-mentioned social medium. Its provider is Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043. If you are based within the European Economic Area, your data will additionally be processed by Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. A privacy policy of the provider can be found here: https://policies.google.com/privacy?fg=1.
Insofar as we can influence the data processing, its purpose is to present our company, to analyse your usage behaviour in relation to interaction with our company page maintained there, as well as to communicate with you via this social network (possibly advertising).
These advertisements are delivered by Google via so-called "ad servers". For this purpose, we use ad server cookies, which can be used to measure certain parameters for measuring success, such as the display of ads or clicks by users. If you access our website via a Google ad, Google Ads will store a cookie on your PC. These cookies usually expire after 30 days and are not intended to identify you personally. The unique cookie ID, number of ad impressions per placement (frequency), last impression (relevant for post-view conversions) and opt-out information (marking that the user no longer wishes to be addressed) are usually stored as analysis values for this cookie. These cookies enable Google to recognise your internet browser. If a user visits certain pages of an Ads customer's website and the cookie stored on their computer has not yet expired, Google and the customer will be able to recognise that the user clicked on the ad and was redirected to that page. A different cookie is assigned to each Ads customer. Cookies can therefore not be tracked via the websites of Ads customers. We ourselves do not collect or process any personal data in the aforementioned advertising measures. We only receive statistical evaluations from Google. These evaluations enable us to recognise which of the advertising measures used are particularly effective. We do not receive any further data from the use of the advertising tools; in particular, we cannot identify users on the basis of this information. Due to the marketing tools used, your browser automatically establishes a direct connection with Google's server. We have no influence on the scope and further use of the data collected by Google through the use of this tool and therefore inform you according to our state of knowledge: Through the integration of ads, Google receives the information that you have called up the corresponding part of our website or clicked on an ad from us. If you are registered with a Google service, Google can assign the visit to your account. Even if you are not registered with Google or have not logged in, it is possible that the provider may obtain and store your IP address.

You can prevent participation in this tracking process in various ways:
a) by setting your browser software accordingly, in particular the suppression of third-party cookies will result in you not receiving ads from third-party providers; b) by disabling cookies for conversion tracking by setting your browser to block cookies from the domain "www.googleadservices.com", https://www.google.de/settings/ads, deleting this setting when you delete your cookies; c) by deactivating the interest-based ads of the providers that are part of the self-regulatory campaign "About Ads" via the link http://www.aboutads.info/choices, deleting this setting when you delete your cookies; d) by permanently deactivating them in your browsers Firefox, Internetexplorer or Google Chrome at the link http://www.google.com/settings/ads/plugin. We would like to point out that in this case you may not be able to use all functions of this offer to their full extent.
The data processing operations are also not prevented by the fact that the data may be processed outside the European Union by the provider; possibly in cooperation with Google LLC. This is because your consent also includes a declaration pursuant to Article 49(1)(a) DSGVO. Please read our notes under "General part/special constellation: consent to transfer to third-country bodies based in the USA, including risk information" beforehand.



Data sharing
Except as set forth below, Lendorse does not share personal information with companies or marketing groups outside of Lendorse. Lendorse may share the personal information collected with its employees who need this information to provide services to you. However, Lendorse may disclose the collected information to other individuals or organisations without restriction if Lendorse deems it lawful to do so. For example, Lendorse may disclose your personal information to third parties as necessary to administer or service your account, process payments, complete a transaction, provide customer service or as otherwise permitted by law. In addition, we may share the personal information we collect:
  • to fulfil the purpose for which you provided them;
  • to our subsidiaries and affiliates;
  • to contractors, service providers and other third parties who support our business and are contractually bound to maintain the confidentiality of the personal data and to use it only for the purpose for which it was disclosed to us;
  • to manage products;
  • to third parties to market their products or services to you if you have consented or not objected to such disclosure;
  • with your consent;
  • to meet our obligations or enforce our legal rights;
  • to third parties pursuant to a subpoena, court order or other form of legal process, or in response to a request from or on behalf of any local, state, federal or other governmental authority, department or agency, whether pursuant to a subpoena, court order or other form of legal process, or in connection with litigation brought against or on behalf of Lendorse, as may be appropriate or otherwise required by law;
  • if we reasonably believe that disclosure is necessary or appropriate to protect the rights, property, or safety of our company, our users, or others;
  • for any other purpose we specify when you provide the information to us.


Security of your personal information
We take all reasonable steps to protect your personal information from unauthorised access, alteration or disclosure, including misuse, interference and loss. Lendorse has physical, technical and administrative safeguards in place to prevent the unauthorised release of or access to personal information. We use internal and external safeguards to protect the confidentiality and security of personal information. Lendorse and its third party providers secure this data in accordance with industry standards.

We cannot guarantee the security of online transactions and electronically transmitted communications as no electronic transmission or storage can be 100% secure. You transmit information to us at your own risk. Emails sent to Lendorse may not be protected from interception by unauthorised persons. To protect against interception by unauthorised persons or because we cannot verify your identity, we may not respond to email enquiries relating to your account unless you have requested or authorised us to do so.

The confidentiality of any communication or material transmitted to or from Lendorse via the Website, email or SMS cannot be and is not guaranteed. You acknowledge that the technical processing and transmission of the content of the Website may be unencrypted and involves (a) transmissions over various networks and (b) changes to confirm and adapt to the technical requirements of connected networks or devices. Lendorse is therefore not responsible for the security of information transmitted or received via the Internet or personal communication devices (such as smartphones).

We are not responsible for the privacy or security practices of third parties, including our users, payment processors and third parties to whom we disclose personal information. The collection, use, storage and disclosure of your personal information by these third parties is subject to their own privacy and security policies.

We may provide you with links to access websites, products or services that are not under our control for your convenience only. The owners or operators of such websites, products or services have their own privacy policies and terms of use and are solely responsible for the content. We disclaim any responsibility for linked websites, products or services that are not under our control.

We collect the IP address of all visitors to the Lendorse website for internal security and other protected purposes. This is done even if you have made a Do Not Track request, as there is currently no industry standard for detecting Do Not Track browser signals. We do not share this data with third parties and only use it for internal purposes.

If you suspect that personal information has been misused, lost or accessed by unauthorised persons, please let us know immediately by contacting us using the contact information provided at the bottom of this page.


Your choices
Lendorse offers you certain choices in connection with the personal information it collects from you, including

Your Account: Lendorse strives to ensure that all personal information we collect, use, share or store is accurate and complete. Our users are responsible for providing us with accurate and up-to-date information. You may review, update and correct your contact information, including your phone number and email address, after logging into the Site. Lendorse accepts no responsibility for inaccurate, incomplete or outdated information.

You have the opportunity to request access to, correct, delete or obtain an explanation of our use or disclosure of your personal information. You also have the opportunity to withdraw your consent to the use or disclosure of your personal data. However, we are not obliged to comply with your request if any of several exceptions apply, including circumstances where it is necessary for us or our service provider to obtain your personal data in order to complete the transaction with you; an internal use that is reasonably consistent with your expectations; compliance with a legal obligation; or other internal use of your personal data that is consistent with the context in which you provided it.

Your choice to reject cookies: You can set your browser to reject cookies if you do not wish to accept cookies. However, rejecting cookies may affect the proper functioning of the Lendorse website.

If you have any questions or concerns about your rights, please contact us using the contact information provided in this policy.


Retention of personal data
Lendorse will retain your personal data until we determine that the data is no longer needed or until we are otherwise required to do so by law. Thereafter, we will take reasonable steps to destroy or permanently anonymise such data in accordance with applicable law.


Data transfer to bodies outside the European Union
It is possible that we transfer personal data to bodies that are located outside the European Union or at least cannot exclude this (henceforth: third country body). In these cases, we must guarantee in accordance with Article 44 of the GDPR that the level of protection provided by the GDPR will not be undercut. As a precaution, we would like to point out that the third country agency can be both a controller and a processor.

Where we refer to a so-called adequacy decision in the following statement, this means that the third country body is located in a country, territory or specific sector for which the Commission has decided that it offers an adequate level of protection. This guarantee then follows from Article 45 GDPR.

Insofar as we refer to the so-called standard contractual clauses in the following declaration, this means that the third country agency has accepted the so-called EU standard contractual clauses and has thus contractually committed itself to respecting the level of protection of the General Data Protection Regulation. This guarantee then follows from Article 46(1) and (5) GDPR.

Insofar as we refer in the following statement to the fact that you have consented to the transfer to the third country agency, this means that you have been informed of all existing possible risks of such transfers for which there is no adequacy decision or other guarantees and have nevertheless consented to the data transfer. This guarantee then follows from Article 49(1)(a) of the GDPR. For reasons of transparency, we describe the corresponding risks in a separate section.

We are only providing this information as a precautionary measure. It only applies if we refer to it in the following declaration. There is also the possibility that we do not make use of this.

Special constellation: EU standard contractual clauses and third country entities based in the USA

In addition to the explanations under "Data transfer to bodies outside the European Union" - paragraph 3, we would like to draw your attention to a special constellation. In the case of transfers to third-country bodies based in the USA, the possibility of invoking the EU standard contractual clauses is restricted. Therefore, if we intend to invoke the EU standard contractual clauses in this context (or are already doing so), please note the following:
  • We will only base the transfer of personal data to US third country entities on the EU standard contractual clauses if we have previously conducted a thorough review of the related facts. In doing so, we first determine a risk level (type and, in particular, sensitivity of the data concerned, scope of data processing, purpose of data processing, susceptibility to abuse). We then check whether the contractual commitments of the US third-country office and the technical and organisational measures taken there (e.g. processing of data exclusively in EU-based data centres, encryption technology) sufficiently minimise the risks identified in advance. Only if we come to the conclusion that, exceptionally, the EU standard contractual clauses are also a sufficient guarantee in the case of a US third country agency, will we invoke them.
  • We are only providing this information as a precautionary measure. It only applies if we refer to it in the following declaration. There is also the possibility that we do not make use of this.
Special constellation: Consent to transfer to third-country offices located in the USA, including risk notices

In addition to the explanations under "Data transfer to bodies outside the European Union" - paragraph 4, we would like to draw your attention to another special constellation. In the case of transfers to third-country bodies based in the USA, the possibility of invoking the EU standard contractual clauses is limited. Therefore, in some cases, the only option is to ask for your consent to this transfer. However, before you give this consent, we ask you to take note of the following risks and consider them when deciding whether to consent:

We would like to emphasise that a data transfer to the USA without the protection of an adequacy decision may entail considerable risks. In particular, we would like to point out the following risks:
  • There is no uniform data protection law in the US; certainly not one comparable to the data protection law applicable in the EU. This means that both US companies and government agencies have more possibilities to process your personal data, especially for advertising targeting, profiling and conducting (criminal) investigations. Our possibilities to take action against this are significantly limited.
  • The US legislator has granted itself numerous rights of access to your personal data (cf. for example Section 702 of FISA or E.O. 12333 in conjunction with PPD-28), which are not compatible with our understanding of the law. In particular, there is no proportionality test comparable to those in the European Union prior to access.
  • Citizens of the European Union cannot expect effective legal protection in the USA.
  • We will generally only ask you for such consent if we have concluded that the US third country office cannot successfully rely on EU standard contractual clauses.
We make this declaration merely as a precaution. It shall only apply if we refer to it in the subsequent declaration. There is also the possibility that we do not make use of this.
Special constellation: Consent to transfer to third country entities located in the Russian Federation, including risk warnings

In addition to the explanations under "Data transfer to bodies outside the European Union" - paragraph 4, we would like to draw your attention to another special constellation. In the case of transfers to third-country bodies based in the Russian Federation, the possibility of invoking the EU standard contractual clauses is limited. Therefore, in some cases, the only option is to ask for your consent to this transfer. However, before you give this consent, we ask you to take note of the following risks and consider them when deciding whether to consent:

We would like to point out emphatically that a data transfer to the Russian Federation without the protection of an adequacy decision may entail considerable risks. In particular, the following risks should be pointed out:
The legislature of the Russian Federation has ratified the Convention for the Protection of Individuals with regard to Automatic Processing of Personal Data (so-called European Data Protection Convention), but there may be implementation deficits.
The legislator of the Russian Federation has granted itself and its investigative authorities access rights to your personal data that are at least not fully compatible with our understanding of the law. In particular, there is no proportionality test comparable to those in the European Union before access is granted.
European Union citizens cannot expect the same legal protection in the Russian Federation as in the EU.
We will generally only ask you for such consent if we have come to the conclusion that the third country office in Russia cannot successfully invoke EU standard contractual clauses.


Note on the legal obligation to process
Only insofar as we refer to Article 6 (1) sentence 1 lit. c DSGVO in the following data protection declaration is there a legal obligation to process.


Data protection for children
This website is not intended for use by children. If you are under 18 years of age, you may use this website only with the involvement of a parent or guardian. If you are a parent or guardian and believe that we have inadvertently collected personal information about your child, please notify us immediately by emailing contact@lendorse.com.


Links to other websites
Our website may contain links that allow you to easily visit other websites that interest you. However, if you have left our website via these links, you should note that we have no control over that other website. Therefore, we cannot be responsible for the protection and privacy of any information you provide when visiting such websites and such websites are not governed by this privacy statement. You should therefore exercise caution and read the privacy statement applicable to the website in question.



Changes to the privacy policy
Lendorse reserves the right to change this statement at any time without notice. You can determine whether we have changed our privacy policy by looking at the effective date at the bottom of this page. Any changes to this policy will take effect as soon as we post the revised policy on our website. If you continue to interact with our website or the Platform, you agree to be bound by the revised policy. We encourage you to check our website from time to time for changes to our privacy policy.


Contact us
If you have any questions about this privacy policy, please contact us at contact@lendorse.com.


Einleitung
Die Lendorse UG (haftungsbeschränkt) ("Lendorse") respektiert Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Lendorse personenbezogene und nicht-personenbezogene Daten aus Interaktionen mit unserer Website https://lendorse.com oder der Lendorse-eigenen, cloudbasierten Plattform, die über unsere Website zugänglich ist, erfasst, verwendet, weitergibt und schützt.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Indem Sie mit unserer Website oder der Plattform interagieren oder telefonisch oder auf Papier oder elektronisch mit uns kommunizieren, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzpraktiken einverstanden, wie sie in dieser Richtlinie beschrieben sind. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte über die am Ende dieser Seite aufgeführten Kontaktinformationen.


Informationen, die wir sammeln
Lendorse erhebt Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung der Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke und soweit dies zur Erfüllung eines oder mehrerer Verträge, zur Verwaltung von Produkten oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Personenbezogene Daten

Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln, können unter anderem Folgendes umfassen:
  • Identifizierungsdaten, wie z. B. Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Links zu sozialen Medien und Anmeldedaten für Ihr Konto;
  • Persönliche Informationen, wie z. B. Ihr vollständiger Name, Ihre Bildungseinrichtung, Ihr Studiengang oder Ihr Hauptfach, Ihr Abschlussdatum und der gewünschte Förderbetrag;
  • Geschützte Klassifizierungsdaten, wie Ihr Alter oder Familienstand;
  • Kommerzielle Informationen, wie z. B. Aufzeichnungen über persönliches Eigentum;
  • Internet- oder andere elektronische Netzwerkinformationen, wie Ihre Interaktionen mit unserer Website, IP-Adresse und Browserverlauf;
  • Geolokalisierungsinformationen - wie z. B. Informationen über den physischen Standort;
  • Berufsbezogene Informationen, wie z. B. Ihr aktueller oder früherer beruflicher Werdegang;
  • Rückschlüsse, die aus einer der oben genannten Informationen gezogen werden
Nicht-personenbezogene Daten:
  • Zu den Arten von nicht-personenbezogenen Daten, die wir sammeln, können gehören:
  • Nutzung der Website, wie z. B. Verkehrs-, Standort- und Kommunikationsdaten, aufgerufene Seiten, Häufigkeit und Dauer des Zugriffs sowie der Browserverlauf;
  • Computertyp, Hardwaremodell, eindeutige Kennung des Geräts, Betriebssystem, Internetverbindung, IP-Adresse und Browser.

Statistische oder zusammengefasste nicht-personenbezogene Daten lassen keinen direkten Rückschluss auf Sie oder eine bestimmte Person zu. Wir können solche Informationen jedoch aus Ihren persönlichen Daten gewinnen. So können wir beispielsweise personenbezogene Daten zusammenfassen, um die Anzahl der Nutzer in einer bestimmten Postleitzahl zu berechnen.

Lendorse sammelt nicht-personenbezogene Daten, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website und der Plattform zu verbessern und für andere geschäftliche Zwecke.


Wie wir Ihre Informationen verwenden
Lendorse erhebt Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung der Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke und soweit dies zur Erfüllung eines oder mehrerer Verträge, zur Verwaltung von Produkten oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten: (a) zur Überprüfung Ihrer Identität im Rahmen unserer Verfahren zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrug; (b) zur Verwaltung von Produkten; (c) zur Kommunikation mit Ihnen; (d) zur Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistungen für Sie; (e) zur Bereitstellung von Informationen, die Sie interessieren könnten; (f) zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website und der Plattform; (g) zur Anpassung der Inhalte unserer Produkte oder Dienstleistungen; (h) für interne Geschäftszwecke; (i) oder aus einem anderen Grund, für den Sie uns die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben.

Durch die Nutzung unserer Website und die freiwillige Übermittlung solcher Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Lendorse alle diese Informationen, einschließlich unserer Underwriting- und Finanzierungsentscheidungen, an Dritte sowie an strategische Partner von Lendorse, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Partnerbank, weitergibt, vorbehaltlich angemessener Datensicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit allen geltenden Vorschriften.

Personenbezogene Daten verbleiben in unseren Unterlagen, bis wir feststellen, dass die Daten nicht mehr benötigt werden, oder wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten zu löschen. Wir werden keine zusätzlichen Kategorien personenbezogener Daten sammeln oder die von uns gesammelten personenbezogenen Daten für wesentlich andere, nicht verwandte oder unvereinbare Zwecke verwenden, ohne Sie darüber zu informieren.

Datenverantwortlicher
Lendorse ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche und zuständig für Ihre in dieser Richtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten.

Verkauf von Informationen
Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht.


Wie wir Informationen sammeln
Wir erheben die meisten dieser personenbezogenen Daten direkt von Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interaktionen oder Ihrer Beziehung zu unserem Unternehmen, um Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich Informationen, die direkt über unsere Website oder die Plattform, per Telefon, durch schriftliche Korrespondenz per Post, E-Mail oder Fax oder durch Einsicht in öffentliche Medien/Netzwerkseiten oder andere online verfügbare Informationen bereitgestellt werden. Wir können jedoch auch Informationen sammeln von:
  • Aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Eigentumsaufzeichnungen oder Gerichtsakten);
  • von unseren Dienstleistern (z. B. Brieflieferanten, Zahlungsabwicklungsdienstleistern, Anbietern von Anrufanalysen und/oder Anbietern von elektronischen Unterschriftsdiensten);
  • direkt von einem Dritten (einschließlich Finanzinstituten, Arbeitgebern und Steuerbehörden);
  • Verbrauchermeldeagenturen (CRAs)
  • Von einem Dritten mit Ihrer Zustimmung (z. B. Ihrem Bevollmächtigten und/oder Anwalt);
  • Externe Unternehmen oder Organisationen, die Daten zur Unterstützung von Aktivitäten wie Betrugsprävention, Underwriting und Marketing bereitstellen;
  • Durch Ihre Interaktion mit unserer Website oder der Plattform, einschließlich Daten, die passiv durch Technologien wie "Cookies" gesammelt werden. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf unsere Nutzung von Cookies und nicht darauf, wie Dritte Cookies verwenden.


Wie wir Cookies verwenden
a) Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns dagegen verschiedene Analysen. So können einige Cookies den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiedererkennen und verschiedene Informationen an uns übermitteln. Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und zu verbessern. So können wir durch Cookies unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir beispielsweise Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät aber keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden erläutert wird.

Temporäre Cookies/Session-Cookies.
Auf unserer Webseite werden sog. temporäre Cookies bzw. Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Durch diese Art von Cookies ist es möglich, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browserseiner gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.

Permanente Cookies. Auf unserer Webseite werden sog. permanente Cookies eingesetzt. Permanente Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen übermitteln können. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können permanente Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Drittanbieter-Cookies. Wir verwenden analytische Cookies zur Beobachtung des anonymisierten Nutzerverhaltens auf unserer Webseite.

Zudem verwenden wir Werbungs-Cookies. Mit diesen Cookies kann das Nutzerverhalten für Werbe und gezielte Marketingzwecke verfolgt werden.

Social-Media-Cookies ermöglichen es, eine Verbindung zu Ihren sozialen Netzwerken aufzubauen und Inhalte unserer Webseite innerhalb Ihrer Netzwerke zu teilen.

Konfiguration der Browsereinstellungen
Die meisten Webbrowser sind so voreingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie zudem auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen. Des Weiteren ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in Ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, das jeweilige Hilfemenü Ihres Browsers für die entsprechenden Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Die Deaktivierung der Verwendung von Cookies erfordert möglicherweise die Speicherung eines permanenten Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie diesen Cookie anschließend löschen, müssen Sie Ihn erneut deaktivieren.

b) Rechtsgrundlage
Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Hierauf lassen sich allein solche Cookies stützen, die technisch zwingend erforderlich sind, um Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen.

Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner") Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage zusätzlich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Dies ist erforderlich für solche Cookies, die es ermöglichen, Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren und entsprechende Werbung zu schalten.

c) Speicherdauer
Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.


Dienste die wir nutzen

Digital Ocean
Unsere Webseite wird betrieben auf Servern von DigitalOcean, LLC mit Sitz in NYC, USA (Serverbesitzer). Der betriebene Server befindet sich in Frankfurt (Serverstandort). Die Logfiles werden über NGINX / Apache Server-Logs erstellt.

Google Cloud
Für das Hosting in der Google Cloud (Google Cloud Platform, GCP), welche wir auch nutzen, wird die Region Frankfurt, Deutschland verwendet (europe-west3). Die Google Cloud arbeitet jedoch nach dem Prinzip einer Multi-Tenant-Umgebung, sodass Daten zwischen mehreren geografisch verteilten Rechenzentren repliziert werden (Ausfallsicherheit der Data Center).
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU, findet nur im Rahmen des Hostings statt (Google Cloud Platform, GCP). Rechtsgrundlage hierfür sind die entsprechenden EU-Standardvertragsklauseln, siehe GCP Mustervertragsklauseln sowie weitere Informationen zum Datenschutz in der Google Cloud unter https://cloud.google.com/security/gdpr/resource-ce....

Hosting mit Amazon Web Services (AWS)
Wir hosten unsere Website auch bei AWS. Anbieter ist die Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, 1855 Luxemburg (nachfolgend: AWS).
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten auf den Servern von AWS verarbeitet. Hierbei können auch personenbezogene Daten an das Mutterunternehmen von AWS in die USA übermittelt werden. Die Datenübertragung in die USA wird auf die EU-Standardvertragsklauseln gestützt. Details finden Sie hier:
https://aws.amazon.com/de/blogs/security/aws-gdpr-...

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von AWS: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr

Die Verwendung von AWS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit AWS geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass AWS die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist. Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerte...

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/600424...

Auftragsverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale" von Google Analytics, um den Websitebesuchern passende Werbeanzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung" dargestellt generell untersagen.

Yandex Metrica
Wir verwenden Yandex.Metrica, einen Webanalyse- und Click-Tracking-Dienst der Firma Yandex, in 119021 Moskau, L. Tolstoj-Straße, 16. Die durch die Verwendung des Service-Dienstes erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Yandex in die Russische Föderation übertragen und dort gespeichert. Hierzu werden auf Ihrem Endgerät Cookies eingesetzt. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Yandex wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Werbeseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenbenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Yandex diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Yandex verarbeiten. Sie können dieser Form der Datenerhebung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dieses können Sie in den Einstellung Ihres Browser zum einem selber vornehmen, indem Sie die Speicherung von Cookies der Webseite www.metrica.yandex.com verhindern. Wünschen Sie die Lösung Ihrer bereits gespeicherten Daten senden Sie einfach eine E-Mail an info@freedom24.com .

Tilda
Wir nutzen auf unserer Webseite Funktionen des Content Delivery Networks Tilda der Tilda Publishing LTD, Aviamotornaya str. 35, sq. 9111024 Moscow, Russland (Nachfolgend: Tilda genannt). Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server, mit dem Inhalte – insbesondere große Mediendateien wie z.B. Videos – ausgeliefert werden Tilda bietet Web-Optimierung und Sicherheitsdienste, die wir nutzen, um die Ladezeiten unserer Webseite zu verbessern und um sie vor missbräuchlicher Verwendung zu schützen. Wenn sie unsere Webseite aufrufen wird eine Verbindung zu den Servern von Tilda hergestellt um z.B. Inhalte abzurufen. Es können dadurch personenbezogene Daten in Server-Log-Files gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind ) und Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem).
Weitere Information zur Erhebung und Speicherung der Daten durch Tilda erhalten Sie hier: https://tilda.cc/privacy

Zweck der Datenverarbeitung
Die Nutzung der Funktionen von Tilda dient der Auslieferung und Beschleunigung von Onlineanwendungen und Inhalten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Dauer der Speicherung
Ihre persönlichen Informationen werden solange gespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Tilda finden Sie unter: https://tilda.cc/privacy

Buffer
Wir setzen das tool „Buffer" ein. Anbieter ist die Buffer Inc, 2443 Fillmore St #380-7163, San Francisco, CA 94115. Gern beschreiben wir die Verarbeiung: Buffer wertet nach wertet nach Veröffentlichung eines Beitrages in einem sozialen Netzwerk anonym die Anzahl der Kommentare, der Likes, der Klicks und der geteilten Inhalte aus. Weiterhin wird die Reichweite des Beitrags erfasst.
Dabei werden, nach unserem Kenntnisstand, keine personenbezogenen Daten verarbeitet, sondern ausschließlich anonymisierte Daten Ziel des Einsatzes von Buffer ist, künftige Beiträge und damit verbundene Einstellungen/Modifikationen planen zu können.
Soweit die Daten anonymisiert verarbeitet werden, bedarf es keiner Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Denn das europäische Datenschutzrecht, insbesondere die DSGVO, ist nur auf personenbezogene Daten anwendbar. Sollten, wovon wir nicht ausgehen, dennoch personenbezogene Daten verarbeitet werden, wäre die Ihrerseits gegenüber dem Anbieter des sozialen Netzwerks erteilte Einwilligung.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben wir Buffer vorsorglich beauftragt, dies für uns zu tun. Dem steht auch nicht entgegen, dass der Anbieter dieses tools, Buffer Inc., seinen Sitz in den USA hat. Denn wir übermitteln dem Anbieter keine Daten, sondern er uns. Vorsorglich hat sich der Anbieter jedoch auch gemäß den EU-Standardvertragsklauseln verpflichtet.

Google Ads
Wir setzen das o.g. soziale Medium ein. Sein Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043. Wenn Sie Ihren Sitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben, werden Ihre Daten ergänzend durch die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland verarbeitet. Eine Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?fg=1.
Soweit wir die Datenverarbeitung beeinflussen können, besteht ihr Zweck darin, unser Unternehmen zu präsentieren, Ihr Nutzungsverhaltens in Bezug auf die Interaktion mit unserer dort unterhaltenen Unternehmensseite zu analysieren sowie über dieses soziale Netzwerk (ggf. werbliche) mit Ihnen zu kommunizieren.
Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server" ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com" blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads" sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Den Datenverarbeitungsvorgängen steht auch nicht entgegen, dass die Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union durch den Anbieter verarbeitet werden; ggf. im Zusammenwirken mit der Google LLC. Denn Ihre Einwilligung umfasst auch eine Erklärung nach Artikel 49 Absatz 1 lit. a DSGVO. Bitte lesen Sie vorher unsere Hinweise unter „Allgemeiner Teil/ Sonderkonstellation: Einwilligung in die Übermittlung an Drittlandstellen mit Sitz in den USA, einschließlich der Risikohinweise".


Datenweitergabe
Mit Ausnahme der nachstehend genannten Fälle gibt Lendorse keine personenbezogenen Daten an Unternehmen oder Marketinggruppen außerhalb von Lendorse weiter. Lendorse kann die gesammelten personenbezogenen Daten an seine Mitarbeiter weitergeben, die diese Informationen benötigen, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen. Lendorse ist jedoch berechtigt, die gesammelten Daten ohne Einschränkung an andere Personen oder Organisationen weiterzugeben, wenn dies von Lendorse als gesetzlich zulässig erachtet wird. So kann Lendorse beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, soweit dies für die Verwaltung oder Betreuung Ihres Kontos, die Zahlungsabwicklung, die Durchführung einer Transaktion, den Kundendienst oder in anderen gesetzlich zulässigen Fällen erforderlich ist. Darüber hinaus können wir die von uns erfassten persönlichen Daten weitergeben:

  • um den Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung gestellt haben;
  • an unsere Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen;
  • an Auftragnehmer, Dienstleister und andere Dritte, die unser Geschäft unterstützen und vertraglich dazu verpflichtet sind, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu wahren und sie ausschließlich für den Zweck zu verwenden, für den sie uns mitgeteilt wurden;
  • um Produkte zu verwalten;
  • an Dritte, um deren Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu vermarkten, wenn Sie einer solchen Weitergabe zugestimmt oder sie nicht abgelehnt haben;
  • mit Ihrem Einverständnis;
  • um unseren Verpflichtungen nachzukommen oder unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen;
  • an Dritte aufgrund einer Vorladung, eines Gerichtsbeschlusses oder einer anderen Form von Rechtsverfahren oder als Antwort auf eine Anfrage von oder im Namen einer lokalen, staatlichen, föderalen oder anderen Regierungsbehörde, -abteilung oder -stelle, sei es aufgrund einer Vorladung, eines Gerichtsbeschlusses oder einer anderen Form von Rechtsverfahren, oder in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten, die gegen Lendorse oder im Namen von Lendorse angestrengt werden, sofern dies angemessen oder anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist;
  • wenn wir vernünftigerweise glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Benutzer oder anderer zu schützen; oder
  • für jeden anderen Zweck, den wir angeben, wenn Sie uns die Informationen zur Verfügung stellen.


Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, Änderung oder Offenlegung, einschließlich Missbrauch, Störung und Verlust, zu schützen. Lendorse hat physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die unbefugte Freigabe von oder den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern. Wir setzen interne und externe Sicherheitsvorkehrungen ein, um die Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Daten zu schützen. Lendorse und seine Drittanbieter sichern diese Daten gemäß den Branchenstandards.

Wir können die Sicherheit von Online-Transaktionen und elektronisch übermittelten Mitteilungen nicht garantieren, da keine elektronische Übertragung oder Speicherung zu 100% sicher sein kann. Die Übermittlung von Informationen an uns erfolgt auf eigenes Risiko. An Lendorse gesendete E-Mails sind unter Umständen nicht vor dem Abfangen durch Unbefugte geschützt. Zum Schutz vor dem Abfangen durch Unbefugte oder weil wir Ihre Identität nicht überprüfen können, können wir auf E-Mail-Anfragen, die Ihr Konto betreffen, nicht antworten, es sei denn, Sie haben uns darum gebeten oder uns dazu ermächtigt.

Die Vertraulichkeit jeglicher Kommunikation oder Materialien, die über die Website, per E-Mail oder SMS an oder von Lendorse übermittelt werden, kann nicht garantiert werden und wird auch nicht garantiert. Sie nehmen zur Kenntnis, dass die technische Verarbeitung und Übertragung der Inhalte der Website unverschlüsselt erfolgen kann und (a) Übertragungen über verschiedene Netze und (b) Änderungen zur Bestätigung und Anpassung an die technischen Anforderungen der angeschlossenen Netze oder Geräte beinhaltet. Lendorse ist daher nicht verantwortlich für die Sicherheit von Informationen, die über das Internet oder persönliche Kommunikationsgeräte (wie z.B. Smartphones) übertragen oder empfangen werden.

Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken Dritter, einschließlich unserer Nutzer, Zahlungsabwickler und Dritter, an die wir persönliche Daten weitergeben. Die Erfassung, Verwendung, Speicherung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten durch diese Dritten unterliegt deren eigenen Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien.

Wir können Ihnen Links zur Verfügung stellen, über die Sie auf Websites, Produkte oder Dienstleistungen zugreifen können, die nicht unter unserer Kontrolle stehen, und zwar ausschließlich zu Ihrem Nutzen. Die Eigentümer oder Betreiber solcher Websites, Produkte oder Dienstleistungen haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen und sind allein für den Inhalt verantwortlich. Wir lehnen jegliche Verantwortung für verlinkte Websites, Produkte oder Dienstleistungen ab, die nicht unter unserer Kontrolle stehen.

Wir erfassen die IP-Adresse aller Besucher der Lendorse-Website für interne Sicherheits- und andere geschützte Zwecke. Dies geschieht auch dann, wenn Sie eine "Do Not Track"-Anfrage gestellt haben, da es derzeit keinen Industriestandard für die Erkennung von "Do Not Track"-Browsersignalen gibt. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter und verwenden sie nur für interne Zwecke.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass persönliche Daten missbraucht werden, verloren gegangen sind oder Unbefugte darauf zugreifen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, indem Sie uns über die unten auf dieser Seite angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.


Ihre Wahlmöglichkeiten
Lendorse bietet Ihnen im Zusammenhang mit den von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten bestimmte Wahlmöglichkeiten, darunter

Ihr Konto: Lendorse ist bestrebt, sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen, verwenden, weitergeben oder speichern, richtig und vollständig sind. Unsere Nutzer sind dafür verantwortlich, uns genaue und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse, nach dem Einloggen auf der Website überprüfen, aktualisieren und korrigieren. Lendorse übernimmt keine Verantwortung für ungenaue, unvollständige oder veraltete Informationen.

Sie haben die Möglichkeit, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen, sie zu korrigieren, zu löschen oder eine Erklärung über die Verwendung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten durch uns zu erhalten. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, Ihrer Bitte nachzukommen, wenn eine von mehreren Ausnahmen zutrifft, einschließlich der Umstände, unter denen es für uns oder unseren Dienstleister notwendig ist, Ihre persönlichen Daten zu erhalten, um die Transaktion mit Ihnen abzuschließen; eine interne Verwendung, die vernünftigerweise mit Ihren Erwartungen übereinstimmt; die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder eine andere interne Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die mit dem Kontext, in dem Sie sie bereitgestellt haben, vereinbar ist.

Ihre Entscheidung, Cookies abzulehnen: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, wenn Sie keine Cookies akzeptieren möchten. Die Ablehnung von Cookies kann jedoch das ordnungsgemäße Funktionieren der Lendorse-Website beeinträchtigen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich Ihrer Rechte haben, wenden Sie sich bitte an die in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktinformationen.


Aufbewahrung personenbezogener Daten
Lendorse bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis wir feststellen, dass die Daten nicht mehr benötigt werden, oder bis wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind. Danach werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu vernichten oder dauerhaft zu anonymisieren.


Datenübermittlung an Stellen außerhalb der Europäischen Union
Es besteht die Möglichkeit, dass wir personenbezogenen Daten an Stellen übermitteln und/oder übermitteln lassen, die außerhalb der Europäischen Union sitzen oder dies zumindest nicht ausschließen können (fortan: Drittlandstelle). In diesen Fällen müssen wir nach Artikel 44 DSGVO garantieren, dass dadurch das Schutzniveau der Datenschutzgrundverordnung nicht unterschritten wird. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Drittlandstelle sowohl ein Verantwortlicher als auch ein Auftragsverarbeiter sein kann.

Sofern wir uns in der nachfolgenden Erklärung auf einen sog. Angemessenheitsbeschluss berufen, bedeutet dies, dass die Drittlandstelle in einem Land, Gebiet oder spezifischen Sektor sitzt, zu dem die Kommission beschlossen hat, dass es ein angemessenes Schutzniveau bietet. Diese Garantie folgt dann aus Artikel 45 DSGVO.

Sofern wir uns in der nachfolgenden Erklärung auf die sog. Standardvertragsklauseln berufen, bedeutet dies, dass die Drittlandstelle die sog. EU-Standardvertragsklauseln akzeptiert und sich damit vertraglich zur Achtung des Schutzniveaus der Datenschutzgrundverordnung verpflichtet hat. Diese Garantie folgt dann aus Artikel 46 Absätze 1 und 5 DSGVO.

Sofern wir uns in der nachfolgenden Erklärung darauf berufen, dass Sie in die Übermittlung an die Drittlandstelle eingewilligt haben, bedeutet dies, dass Sie über alle bestehenden möglichen Risiken derartiger Übermittlungen, für die es keinen Angemessenheitsbeschluss oder andere Garantien gibt, informiert wurden und der Datenübermittlung dennoch zugestimmt haben. Diese Garantie folgt dann aus Artikel 49 Absatz 1 lit. a DSGVO. Die entsprechenden Risiken schildern wir aus Transparenzgründen an gesonderter Stelle.

Diesen Hinweis erteilen wir nur vorsorglich. Er gilt nur, wenn wir in der nachfolgenden Erklärung hierauf Bezug nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir hiervon keinen Gebrauch machen.

Sonderkonstellation: EU-Standardvertragsklauseln und Drittlandstellen mit Sitz in den USA

Ergänzend zu den Ausführungen unter „Datenübermittlung an Stellen außerhalb der Europäischen Union" – Absatz 3 weisen wir Sie auf eine Sonderkonstellation hin. Bei Übermittlungen an Drittlandstellen mit Sitz in den USA ist die Möglichkeit, sich auf die EU-Standardvertragsklauseln zu berufen, eingeschränkt. Sofern wir also beabsichtigen, uns in diesem Zusammenhang auf die EU-Standardvertragsklauseln zu berufen (oder dies bereits tun), weisen wir auf folgendes hin:

  • Wir werden die Übermittlung personenbezogener Daten an US-Drittlandstellen nur dann auf die EU-Standardvertragsklauseln stützen, wenn wir zuvor eine gründliche Überprüfung des damit verbundenen Sachverhalts vorgenommen haben. Hierbei ermitteln wir zunächst ein Risikolevel (Art und insbesondere Sensibilität der betroffenen Daten, Umfang der Datenverarbeitung, Zweck der Datenverarbeitung, Missbrauchsanfälligkeit). Anschließend prüfen wir, ob die vertraglichen Zusagen der US-Drittlandstelle sowie die dort getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen (z.B. Verarbeitung von Daten ausschließlich in EU-basierten Rechenzentren, Verschlüsselungstechnologie) die vorab festgestellten Risiken hinreichend minimieren. Nur wenn wir hierbei zu dem Ergebnis kommen, dass die EU-Standardvertragsklauseln ausnahmsweise auch bei einer US-Drittlandstelle eine hinreichende Garantie sind, werden wir uns darauf berufen.

  • Diesen Hinweis erteilen wir nur vorsorglich. Er gilt nur, wenn wir in der nachfolgenden Erklärung hierauf Bezug nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir hiervon keinen Gebrauch machen.

Sonderkonstellation: Einwilligung in die Übermittlung an Drittlandstellen mit Sitz in den USA, einschließlich der Risikohinweise

Ergänzend zu den Ausführungen unter „Datenübermittlung an Stellen außerhalb der Europäischen Union" – Absatz 4 weisen wir Sie auf eine weitere Sonderkonstellation hin. Bei Übermittlungen an Drittlandstellen mit Sitz in den USA ist die Möglichkeit, sich auf die EU-Standardvertragsklauseln zu berufen, eingeschränkt. Daher bleibt in einigen Fällen nur die Möglichkeit, Sie nach Ihrer Einwilligung in diese Übermittlung zu fragen. Bevor Sie diese Einwilligung jedoch erteilen, bitten wir Sie folgende Risiken zur Kenntnis zu nehmen und bei der Entscheidung, ob Sie einwilligen, zu bedenken:

Wir weisen Sie mit Nachdruck darauf hin, dass eine Datenübermittlung in die USA ohne den Schutz eines Angemessenheitsbeschlusses ggf. erhebliche Risiken mit sich bringt. Es ist insbesondere auf folgende Risiken hinzuweisen:
  • In den USA existiert kein einheitliches Datenschutzrecht; schon gar nicht ein solches, das vergleichbar mit dem in der EU geltenden Datenschutzrecht wäre. Das bedeutet, dass sowohl US-Unternehmen als auch staatliche Stellen mehr Möglichkeiten haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, insbesondere zur werblichen Ansprache, Profilbildung und Durchführung von (strafrechtlichen) Ermittlungen. Unsere Möglichkeiten, dagegen vorzugehen sind erheblich eingeschränkt.
  • Der US-Gesetzgeber hat sich zahlreiche Zugriffsrechte auf Ihre personenbezogenen Daten zugebilligt (vgl. etwa Section 702 des FISA oder die E.O. 12333 i.V.m. PPD-28), die mit unserem Rechtsverständnis nicht vereinbar sind. Insbesondere findet keine, mit den in der Europäischen Union vergleichbare Verhältnismäßigkeitsprüfung vor einem Zugriff statt.
  • Bürger der Europäischen Union haben in den USA keinen effektiven Rechtsschutz zu erwarten.
  • Wir werden Sie i.d.R. nur dann um eine solche Einwilligung bitten, wenn wir zu dem Ergebnis gekommen sind, dass die US-Drittlandstelle sich nicht erfolgreich auf EU-Standardvertragsklauseln berufen kann.

Diese Erklärung geben wir lediglich vorsorglich ab. Sie gilt nur, wenn wir in der nachfolgenden Erklärung hierauf Bezug nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass wir hiervon keinen Gebrauch machen.

Sonderkonstellation: Einwilligung in die Übermittlung an Drittlandstellen mit Sitz in der Russischen Föderation, einschließlich der Risikohinweise
Ergänzend zu den Ausführungen unter „Datenübermittlung an Stellen außerhalb der Europäischen Union" – Absatz 4 weisen wir Sie auf eine weitere Sonderkonstellation hin. Bei Übermittlungen an Drittlandstellen mit Sitz in der Russischen Föderation ist die Möglichkeit, sich auf die EU-Standardvertragsklauseln zu berufen, eingeschränkt. Daher bleibt in einigen Fällen nur die Möglichkeit, Sie nach Ihrer Einwilligung in diese Übermittlung zu fragen. Bevor Sie diese Einwilligung jedoch erteilen, bitten wir Sie folgende Risiken zur Kenntnis zu nehmen und bei der Entscheidung, ob Sie einwilligen, zu bedenken:

Wir weisen Sie mit Nachdruck darauf hin, dass eine Datenübermittlung in die Russische Föderation ohne den Schutz eines Angemessenheitsbeschlusses ggf. erhebliche Risiken mit sich bringt. Es ist insbesondere auf folgende Risiken hinzuweisen:
Der Gesetzgeber der Russischen Föderation hat das Übereinkommen zum Schutz des Menschen bei der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten (sog. Europäische Datenschutzkonvention) zwar ratifiziert, aber möglicherweise bestehen Umsetzungsdefizite.
Der Gesetzgeber der Russischen Föderation hat sich und seinen Ermittlungsbehörden Zugriffsrechte auf Ihre personenbezogenen Daten zugebilligt, die zumindest nicht vollständig mit unserem Rechtsverständnis vereinbar sind. Insbesondere findet keine, mit den in der Europäischen Union vergleichbare Verhältnismäßigkeitsprüfung vor einem Zugriff statt.
Bürger der Europäischen Union haben in der Russischen Föderation nicht den gleichen Rechtsschutz wie in der EU zu erwarten.
Wir werden Sie i.d.R. nur dann um eine solche Einwilligung bitten, wenn wir zu dem Ergebnis gekommen sind, dass die Drittlandstelle in Russland sich nicht erfolgreich auf EU-Standardvertragsklauseln berufen kann.


Hinweis zur rechtlichen Verarbeitungspflicht
Nur sofern wir in der nachfolgenden Datenschutzerklärung auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. c DSGVO hinweisen, besteht eine rechtliche Pflicht zur Verarbeitung.


Datenschutz für Kinder
Diese Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder gedacht. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie diese Website nur unter Einbeziehung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass wir versehentlich persönliche Daten Ihres Kindes gesammelt haben, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend per E-Mail an contact@lendorse.com.


Links zu anderen Websites
Unsere Website kann Links enthalten, die es Ihnen ermöglichen, andere Websites, die Sie interessieren, einfach zu besuchen. Wenn Sie unsere Website über diese Links verlassen haben, sollten Sie jedoch beachten, dass wir keine Kontrolle über diese andere Website haben. Daher können wir nicht für den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen verantwortlich sein, die Sie beim Besuch solcher Websites zur Verfügung stellen, und solche Websites unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten daher Vorsicht walten lassen und die für die betreffende Website geltende Datenschutzerklärung lesen.


Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Lendorse behält sich das Recht vor, diese Erklärung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Ob wir unsere Datenschutzbestimmungen geändert haben, können Sie anhand des Datums des Inkrafttretens am Ende dieser Seite feststellen. Jegliche Änderungen an dieser Richtlinie treten in Kraft, sobald wir die überarbeitete Richtlinie auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie weiterhin mit unserer Website oder der Plattform interagieren, erklären Sie sich mit der überarbeiteten Richtlinie einverstanden. Wir empfehlen Ihnen, unsere Website von Zeit zu Zeit auf Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie zu überprüfen.


Kontaktaufnahme mit uns
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@lendorse.com.